Wake-On-LAN unter Windows 10

Nach der Umstellung auf Windows 10 hat bei mir Wake-On-LAN nicht mehr funktioniert. Die Abhilfe ist einfach: neben der entsprechenden Einstellung bei der Netzwerkkarte, dass diese auf WoL-Pakete reagiert und das Gerät aufwecken darf, muss man zusätzlich noch den „Schnellstart“ in den Energieoptionen von Windows abschalten (zu finden unter Systemsteuerung → Hardware und Sound → Energieoptionen → Systemeinstellungen).

Dadurch dauert der Systemstart zwar etwas länger (bei mir von SSD etwa 3-4 Sekunden mehr), aber Wake-On-LAN funktioniert dann wieder:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.