Stichwort: WordPress

Themen: Web

Versionierung von statischen Ressourcen bei WordPress

Wenn man sich mit WordPress beschäftigt, stellt schnell fest, dass statische Ressourcen, wie Stylesheets und Scripte mit dem Parameter „ver“ eingebunden werden, wie z.B. beim „Hemingway“-Theme:

href='http://server.example/wp-content/themes/hemingway/style.css?ver=4.1'

Lässt man die Website dann überprüfen, z.B. bei  Pingdom, wird der „ver“-Parameter als Problem für effizientes Caching bemängelt, weil Inhalte von URLs mit Parametern mitunter nicht im Cache gespeichert, sondern jedesmal vom Server neu geholt werden.

Andererseits ist die richtige Versionsangabe aber auch für die korrekte Funktion von Themes und Plugins wichtig, besonders wenn diese aktualisiert werden – wer selber als Autor/in in diesem Bereich aktiv ist, sollte unbedingt den Hinweis am Ende dieses Beitrags beachten.

Weiterlesen

Web-Auftritt für Anfänger

Kürzlich wurde ich auf die Website von Björn Böhning, dem Chef der Senatskanzlei des Landes Berlin aufmerksam.

Herr Böhning dokumentiert auf seiner Website u.A. auch die Keynote zur „Digitalen Agenda“ und im Lebenslauf seine Position als netzpolitischer Sprecher der SPD seit 2009.

Man könnte annehmen, dass der Webauftritt eines Politikers, der schon vor etlichen Jahren als netzpolitischer Sprecher tätig war, wenigstens den grundlegenden handwerklichen Anforderungen genügt (Barrierefreiheit, technisch korrekte Umsetzung etc.). Diese Annahme ist wohl zu naiv – dafür aber ein gutes Beispiel für typische Anfängerfehler, die man vermeiden sollte.

Weiterlesen

Anatomie eines Angriffs

Anfang der Woche wurde mein Server Opfer eines DDoS-Angriffs, der zeitweise dazu geführt hat, dass sämtliche Websites darauf wegen massiver Überlastung nicht mehr erreichbar waren. Ziel des Angriffes war offensichtlich ein Versuch, die Pingback-Lücke von WordPress auszunutzen, über die bereits im März berichtet wurde.

Update 2014-08-07: Tatsächlich wurde wohl ein Problem von PHP im Zusammenhang mit XML ausgenutzt, siehe auch diesen Beitrag dazu.

Weiterlesen

Mehrspaltige Kategorieliste in WordPress

Das Widget für die Anzeige der Kategorien von WordPress listet die Kategorien nur in einer Spalte auf (Stand der Version 3.8.1). In vielen Fällen wäre aber genug Platz, um die Liste auf zwei oder mehr Spalten aufzuteilen.

Zu diesem Zweck habe ich mein erstes Plugin für WordPress gebaut – „Multicolumn Category Widget“, ein Widget für die mehrspaltige Anzeige der Hauptkategorien.

Mehr dazu auf der Projektseite →

Mein erster Beitrag zu WordPress

Hinweis: ich nutze dieses Plugin nicht mehr und die hier beschriebenen Änderungen sind auch im Plugin nicht mehr enthalten. Statt dessen kommt bei mir mittlerweile Lightbox with PhotoSwipe zum Einsatz, dass ich als Alternative entwickelt habe.

Im Rahmen der Umstellung meiner Website von DokuWiki auf WordPress ist auch mein erster Beitrag zum Code des Plugins „Responsive Lightbox“ enstanden: http://wordpress.org/plugins/responsive-lightbox/changelog/

Als Beispiel für die Verwendung des Plugins mit meinen Änderungen siehe „Zurück aus Finnland“.

Die Quellen des Swipebox-Scriptes sind auch auf Github verfügbar (leider wurde das Script beim Update 1.4.0.1 und 1.4.1 von „Responsive Lightbox“ von dFactory nicht korrekt übernommen – das sollte aber bald behoben sein).

Update 2014-03-20: dFactory hat mit dem Update 1.4.2 das korrekte Script eingebunden.

Update 2015-11-15: Seit einigen Versionen wird nicht mehr meine Version des Scripts verwendet, sondern die offizielle Variante, die sich in einigen Punkten grundlegend unterscheidet.

Weiterlesen