LCD2USB am FLI4L

Seit FLI4L 3.0.2 steht mit dem OPT_LCD4Linux ein sehr leistungsfähiges Paket für die Ansteuerung von LCDs am FLI4L zur Verfügung.

In Kombination mit LCD2USB von Till Harbaum kann man für den Anschluß des Displays USB benutzen, worüber auch gleich die Stromversorgung des Displays inklusive Hintergrundbeleuchtung erledigt wird. Till Harbaum bietet auch fertige Platinen für den Aufbau an.

Den Microcontroller hat mir freundlicherweise Angela Neumann programmiert und zugeschickt. Das LCD wurde mir von einem netten Menschen als Anerkennung für meine Arbeit für FLI4L geschenkt :-)

Momentan ist das Display noch provisorisch angeschlossen. Die folgenden Bilder kann man auch anklicken, um eine größere Darstellung zu erhalten.

LCD2USB Einzelteile
Die Einzelteile

LCD2USB erster Test
Der erste Test – es geht :-)

LCD2USB Anzeige von FLI4L
Animierte Anzeige mit den Standardeinstellungen von LCD4Linux