Mal wieder „Amazon Affiliate Spam“

Die Masche mit pseudo-seriösen „Testberichten“, über die ich vor einigen Monaten geschrieben habe scheint immer noch erfolgreich zu sein – heute gab es schon wieder einen Versuch, eine Website als Kommentarlink bei mir unterzubringen, auf der vermeintliche „Testberichte“ angepriesen werden. Tatsächlich ist das aber nichts anderes als der altbekannte Werbemüll, der dazu verleiten soll, die Links bei Amazon mit Affiliate-Kennzeichnung aufzurufen, damit der Spammer seinen Anteil am Kauf bei Amazon erhält.

Diesmal ging es um AV-Reciever, wobei der Spammer woanders auch noch Subwoofer vertickt und das Bild des vermeintlichen Betreibers, „Julian, 27 Jahre alt“ gleich mehrfach benutzt hat:

Wenn man etwas recherchiert, findet man „Julian“ dann auch noch an anderer Stelle in ähnlichem Kontext, etwa bei einem Blog-Beitrag zur Haarentfernung mit Laser (wo natürlich auch nur reichlich Amazon-Affiliate-Links beworben werden) oder als Platzhalter im Blog eines selbsternannten „Männerrechtlers“, wobei ich nicht weiß, ob dieser Mensch auch der Urheber der Amazon-Spam-Websites ist, um sich ein paar EUR extra zu verdienen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.