Laufradbau

Der folgende Aufbau eines Laufrads orientiert sich an der Anleitung von Sheldon Brown für eine dreifach gekreuzte Einspeichung, die man unter http://www.sudibe.de/articles/wheelbuilding/wheelbuild_d.html bzw. im englischen Original unter http://sheldonbrown.com/wheelbuild.html einsehen kann. Verbaut wurde das Laufrad in meinen „Alltagscrosser“.

Die „Zutaten“: Nabe (Shimano Ultegra 6600), Felge (Rigida ZAC2000), Speichen (Sapim DD), Speichennippel (DT Swiss):

Laufradbau, Teil 1

Die erste Speichengruppe – Zugspeichen auf der rechten Seite:

Laufradbau, Teil 2

Die zweite Speichengruppe – Zugspeichen auf der linken Seite (Aufkleber auf der Felge nerven ;-)):

Laufradbau, Teil 3

Die dritte Speichengruppe – folgende Speichen auf der rechten Seite:

Laufradbau, Teil 4

Fast fertig – jetzt müssen nur noch die Speichen festgezogen werden und das Laufrad zentriert werden:

Laufradbau, Teil 5

Es ist vollbracht – fertig aufgebaut, Kassette montiert und Schnellspanner durch Achse mit Innensechskant ersetzt:

Laufradbau, Teil 6

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.