Thema: Reviews

Meine persönlichen Erfahrungen mit Produkten aller Art

Stichwörter: DSLR, GPS, AVM

Neuigkeiten von AVM zu Comet DECT

Kürzlich habe ich über meine Erfahrungen mit den „Comect DECT“-Heizungstermostaten an meiner Fritz!Box 7390 berichtet. Dabei hatte ich auch das Problem festgestellt, dass einige der Thermostate unregelmäßig die Verbindung verlieren und nicht wieder automatisch herstellen. Zunächst hatte ich gehofft, dass die Laborversion von Fritz!OS eine Verbesserung bringt, was aber leider nicht der Fall war.

Weiterlesen

Fritz!Box 7390 mit Fritz!OS 6.69-42088

Wie ich in meinem Artikel über die Fritz!Box 7390 als SmartHome-Zentrale geschildert habe, passiert es leider gelegentlich, dass einige der „Comet DECT“-Thermostate mit dem derzeit noch aktuellen Fritz!OS 6.51 die Verbindung verlieren, diese aber nicht mehr automatisch aufbauen. Aktuell, Stand 22. November 2016, warte ich noch auf eine Rückmeldung seitens AVM zu den von mir geschickten Support-Dateien von zwei solcher Ereignisse.

Unabhängig davon wurde mir von AVM bei meiner ersten Anfrage schon empfohlen, die aktuelle Labor-Version der Firmware zu testen, was aktuell Fritz!OS 6.69-42088 ist. Da sämtliche Daten auf der Fritz!Box erhalten bleiben, ist das für mich auch kein großes Problem. Es muss sich noch in den kommenden Tagen zeigen, ob die sporadischen Verbindungsprobleme mit den Thermostaten damit behoben sind.

Siehe dazu auch die aktuelle Entwicklung (neue Firmware für Comet DECT).

Weiterlesen

IP-Telefonie und SmartHome mit der Fritz!Box 7390

Anfang August 2016 bin ich in eine andere Wohnung umgezogen und nutze dort VDSL2 von der Telekom mit 50 MBit/s Downstream und 10 MBit/s Upstream an einer Fritz!Box 7390. Da es sich um einen neuen Anschuß handelt, erfolgt die Telefonie über eine IP-Verbindung statt ISDN. Ein Splitter entfällt dadurch, so dass nur noch ein Kabel direkt vom TAE-Anschluß zur Fritz!Box benötigt wird.

Neben der Fritz!Box kommen zwei DECT-Telefone von AVM (MT-F und C4) sowie mehrere „Fritz!DECT 200“-Schaltsteckdosen und einige Heizungsthermostate „Comet DECT“ zum Einsatz (letztere wurden auch von AVM auf der IFA 2016 unter dem eigenem Namen als „Fritz!DECT 300“ angekündigt).

Weiterlesen

Eine Woche mit der Pebble

Seit etwa einer Woche nutze ich die „Mutter“ aller Smartwatches – eine Pebble in der klassischen Variante, die bereits 2012 als Kickstarter-Projekt vorgestellt wurde und der hier gezeigten Form seit etwa Anfang 2013 regulär auf dem Markt ist. Ich verwende die Pebble in Kombination mit einem Smartphone, auf dem Android 5.1.1 läuft.

Update Dezember 2016: Pebble hat sich entschlossen, ihre Sachen an Fitbit zu verkaufen und die Uhren sind nicht länger erhältlich. Mit Android 6 gibt es bei mir leider häufig Verbindungsabbrüche, so dass die Pebble auch nicht mehr sinnvoll im Alltag nutzbar ist :-(.

Update Januar 2017: Fitbit will offenbar die Infrastruktur für die Pebble mindestens 2017 noch erhalten. Nachdem ich mit Android 6 auf meinem Smartphone noch andere Probleme hatte, habe mich dazu entschlossen, wieder zu Android 5.1.1 zurückzukehren. Seit dem ist auch die Pebble wieder problemos verwendbar :-).

Weiterlesen

Creative Sound Blaster Z

Creative Soundblaster ZBereits im Jahr 1989 brachte die Firma Creative Labs eine Soundkarte mit dem Namen „Sound Blaster“ auf den Markt. Seitdem sind über 25 Jahre vergangen und die Technik hat sich entsprechend weiterentwickelt. Zunächst kam der Wechsel von 8 auf 16 Bit mit der „Sound Blaster 16“, dann folgten die AWE 32/64, Live!, Audigy und X-Fi. Schliesslich wurde im Mai 2011 die bislang neueste Entwicklung von Creative Labs vorgestellt: „Sound Core3D“ – ein Audioprozessor mit vier Kernen (siehe auch die Pressemitteilung dazu). Die erste Soundkarte mit diesem Chip war die „Recon 3D“ in verschiedenen Varianten für einen PCI Express-Steckplatz. Danach folgte 2012 die „Sound Blaster Z“, die es ebenfalls in verschiedenen Ausführungen gibt und die bis heute, im Jahr 2015, unverändert angeboten wird.

Weiterlesen

AVM Fritz!Fon C4 mit Jabra Wave

Mittlerweile nutze ich seit über anderthalb Jahren eine AVM Fritz!Box 7390 und bin damit soweit auch zufrieden.  Schon seit vielen Jahren bietet AVM zur Fritz!Box auch passende DECT-Telefone unter der Bezeichnung „Fritz!Fon“ an – eines der aktuellen Modelle ist das Fritz!Fon C4, dass ich seit einigen Monaten verwende.

Bitte das Update am Ende des Beitrages beachten! Ich verwende das C4 nicht mehr, sondern bin auf ein MT-F umgestiegen, da die Probleme mit dem Headset letztlich nicht lösbar waren.

Weiterlesen

Thomas Crooser 2.0 parquet

Normalerweise befasse ich mich ja eher mit Geräten wie Computer, Fahrräder oder Kameras – aber auch Haushaltsgeräte müssen gelegentlich angeschafft werden, wie in meinem Fall nach fast 20 Jahren ein neuer Staubsauger.

Mir ist neben der Haltbarkeit wichtig, dass der Staubsauger leise ist, einen guten Abluftfilter bietet und platzsparend abgestellt werden kann. Der Preis war zwar nicht völlig unwichtig, aber nicht das entscheidende Kriterium – schließlich soll das Gerät viele Jahre genutzt werden.

Weiterlesen