Stichwort: Augsburg

„Fahrradstadt 2020“ – Aufbruch in die Vergangenheit

Ein sehr ausführlicher Blog-Beitrag von 7Saturn bei der Ausgburger Allgemeinen geht auch auf den Workshop „Fahrradstadt 2020“ vom vergangenen Mittwoch ein.

Der sehr treffende Schluß daraus, Zitat:

„Die Quintessenz ist also: Es müssen neue Ideen her, wenn man eine andere Situation herstellen möchte. Da sind mehr Abstellanlagen sicher auch ein Mittel und man kann auch bestimmt über Mitnahme von Rädern in Straßenbahnen diskutieren. Aber solange man mit dem Rad fahrend nicht feststellen kann, dass sich etwas zum Besseren verändert (weil sich nichts grundlegendes verändert), wird der Augsburger bestimmt nicht plötzlich das Auto stehen lassen. Dann verändert sich dort ebenfalls nichts. Ein Aufbruch in die Vergangenheit ist eben keiner.“

Workshop „Fahrradstadt 2020“ – Eindrücke

Heute abend habe ich am Workshop „Fahrradstadt 2020“ in Augsburg teilgenommen. Das Ganze war zeitlich in zwei Abschnitte aufgeteilt, unterbrochen durch eine kurze Essenspause, in der kostenlose Sandwiches und Getränke angeboten wurden und dauerte insgesamt von 19 bis knapp nach 22 Uhr.

Wie befürchtet, war die ganze Veranstaltung wohl eher als Maßnahme zur Verbesserung der Akzeptanz durch die Bürger gedacht, indem man ihnen das Gefühl gibt, sie in den Prozess einzubeziehen und weniger zur echten Diskussion.

Weiterlesen

Bikekitchen, Critical Mass und die Politik

Heute habe ich einen Gastbeitrag in einem Blog zur Critical Mass gelesen, der einige Tage vor der Critical Mass im Juni veröffentlicht wurde und in dem Herrn Thomas Lis nahegelegt wird, nicht mehr bei der Critical Mass mitzufahren, da seine Rolle als Mitglied der AfD im Augsburger Stadtrat nicht mit der Critical Mass vereinbar ist. Offiziell verfasst wurde der Beitrag „von Stefan und Gena, Bikekitchen Augsburg“.

Weiterlesen

Google Maps in 3D

Seit einiger Zeit bietet Google Maps mit geeigneten Browsern, die WebGL unterstützen, auch eine 3D-Ansicht an – ähnlich wie es mit der separaten Anwendung „Google Earth“ möglich ist. Dazu genügt es, wenn man links unten in der Kartenansicht das „Earth“-Symbol anklickt:

Google Maps, Symbol zum Wechsel auf die 3D-Ansicht

Wer sich nicht sicher ist, ob der eigene Browser WebGL generell beherrscht, kann vorher auch mein kleines WebGL-Beispiel testen.

Weiterlesen

Freiraum-Demo in Augsburg – Rückblick

Gestern fand die  „Freiraum-Demo“ in Augsburg statt (siehe dazu auch http://freiraumaugsburg.wordpress.com). Trotz des eher kühlen Wetters sind dem Aufruf doch eine Menge Leute gefolgt.

Die Bikekitchen hat einen „Lautsprecherwagen“ organisiert: Ein Lastenrad mit Anhänger. Auf dem Lastenrad große Lautsprecher mit Witterungsschutz und im Anhänger der Stromgenerator. Damit wurde während der Demo Musik gespielt und zwischendurch auch Ansprachen der Teilnehmer.

Weiterlesen

Augsburg soll Fahrradstadt werden

Auf http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Augsburg-soll-Fahrradstadt-werden-id20348166.html ist zu lesen, dass Augsburg plant, eine Fahrradstadt nach dem Vorbild von Kopenhagen zu werden.

Wie zu erwarten, lautet ein Punkt des Konzeptes „Ausbau des Radwegenetzes“. Dass die Trennung der Verkehrsarten aber nicht unbedingt zur Beendigung der „Grabenkämpfe zwischen den Verkehrsmitteln“ führt, scheint Herrn Korda aber nicht bewusst zu sein. Bleibt zu hoffen, dass sich diese Massnahme nicht so auswirkt, wie man es hier bewundern kann.

Siehe dazu auch http://bernd.sluka.de/Radfahren/Prinzip.html.

Weiterlesen