Pornfilmfestival Berlin

Für meine Freund/innen vom Pornfilmfestival Berlin habe ich 2016 die Gestaltung des Layouts (mit „responsive design“) und die technische Umsetzung der Festival-Website auf Basis von WordPress übernommen. Die Website ist zweisprachig (Deutsch/Englisch) und bietet neben aktuellen Beiträgen während des Festivals auch eine Programmübersicht mit Auswahlmöglichkeit von Tag und Kategorie. Darüber hinaus wurden Formulare für Filmeinreichungen und Anmeldungen von Akkreditierungen umgesetzt.

Für die Erfassung der Filme und Veranstaltungen habe ich PODS verwendet und eigene Skripte und Templates für die Programmübersicht und Detailansicht erstellt. Für die Formulare wird Contact Form 7 und Timed Content mit ein paar Anpassungen in einem eigenen Plugin verwendet.

Das gesamte Filmprogramm seit 2016 ist als Archiv vorhanden und kann sowohl in der zeitlichen Abfolge während des Festivals wie auch alphabetisch nach Programmtitel sortiert angezeigt werden.

pornfilmfestivalberlin.de im Oktober 2016 und April 2018

Die Suche berücksichtigt auch Filme und die Felder für Regie und Besetzung in den Filmdetails. Darüber hinaus unterstützt das Suchfeld eine Echtzeitsuche: sobald man etwas eintippt, werden bis zu 10 passende Treffer als Drop-Down-Liste angezeigt. In dieser Liste kann man mit der Tastatur navigieren (Tabulator oder Cursor rauf/runter zur Auswahl eines Eintrags, Eingabetaste zum öffnen eines Eintrags oder Esc zum schließen der Liste).

pornfilmfestivalberlin.de, Programmarchiv 2019