Mal wieder Affiliate-Marketing

Kürzlich bin ich auf einen Hinweis zu „Timed Content“ gestoßen, konkret bei einem selbsternannten Experten für „Geld verdienen im Internet mit Affiliate Marketing“, der Timed Content als kostenloses Plugin empfiehlt, um zeigesteuerte Marketing-Maßnahmen zu optimieren und Geld für kostenpflichtige Themes zu sparen.

Zitat:

Im Affiliate Marketing ist es manchmal nötig, Seiteninhalte für die Leser erst zeitverzögert einzublenden. Das kann bei einem Button mit Preisangabe aus verkaufspsychologischer Sicht unter Umständen ganz hilfreich sein, kommt aber immer auf den Einzelfall an.

Es gibt teure Premium-Themes für WordPress, die diese Funktion integriert haben, wie beispielsweise OptimizePress. Doch nicht jeder will dafür Geld ausgeben. Daher heute mein Tipp für Dich, falls Du ein Sparfuchs bist. Verwende dazu dieses WordPress-Plugin:

Dieses Plugin ermöglicht es Dir, Content auf Deiner WordPress-Webseite zu von Dir vorher festgelegten Zeitpunkten nicht nur automatisch einblenden, sondern nach einer Weile auch wieder ausblenden zu lassen (bezogen auf den Zeitpunkt, zu dem die Seite lädt).

Probiere es doch mal aus!

(Zitat Ende)

Ich möchte ich hiermit darauf hinweisen, dass ich mit Affiliate-Marketing nichts tun habe und insbesondere auch kein Geld dafür bekomme oder gar bezahle, um auf solchen Websites zu erscheinen. Ich habe derlei „Werbung“ nicht nötig!

Es gab eine schriftliche Kommunikation mit dem Urheber des obigen Textes, wo ich auch auf meine negativen Erfahrungen mit Affiliate Marketing hingewiesen habe (siehe hier und hier) und angekündigt habe, mich von solchen Aktivitäten öffentlich zu distanzieren. Das lief dann im Ergebnis darauf hinaus, dass er erst versucht hat, einen dümmlichen Kommentar auf meiner Website zu hinterlassen und mir gleichzeitig per E-Mail mit seinem Anwalt gedroht hat, falls ich mich öffentlich kritisch über diese Tätigkeiten äußere. Ich sehe daher davon ab, hier eine Quelle zu nennen. Aber wer eine Suchmaschine bedienen kann, findet die fragliche Website auch so.

Öffentlichen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dies ist kein Kontaktformular! Wenn Du mir eine persönliche Nachricht schreiben möchtest, benutze die E-Mail-Adresse in meinem Impressum.