Nextcloud Talk: „High Performance Backend“ jetzt Open Source

Nextcloud Talk ist eine Erweiterung für Nextcloud, die neben Chat auch Videokonferenzen ermöglicht. Dazu genügt ein aktueller Browser und eine Webcam. Alternativ kann man auch eine App für Android oder iOS verwenden.

Mit wenigen gleichzeitigen Verbindungen funktioniert das meistens auch ganz brauchbar, wenn man einige Punkte beachtet, wie z.B. die Nutzung eines Servers für STUN/TURN wie etwa coturn (dazu werde ich noch einen eigenen Artikel schreiben).

Weiterlesen

Nextcloud und Netdata mit mehr Metriken

Vor einiger Zeit habe ich über ein Plugin für Netdata berichtet, was ich für meinen Nextcloud-Server erstellt hatte.

Lucas Olivetti war so nett, das Plugin zu erweitern um zusätzliche Metriken – vielen Dank!

Die Quellen und Dokumentation sind weiterhin auf Github zu finden.

Hinweis: wer das Plugin bereits nutzt, muss beachten, dass in der Konfiguration nun nur noch die Basis-URL des Servers angegeben wird und nicht mehr die vollständige URL zum Monitoring-API.

USB 3.0 im Jahr 2020

Im Jahr 2011 habe ich zum ersten Mal über USB 3.0 geschrieben. Ein paar Jahre später dann noch einmal (USB 3.0 heute). Mittlerweile ist es 2020 und es gibt eine aktuelle Messung eines SanDisk Extreme Pro mit 128 GB. Im Sinne der Vergleichbarkeit auch wieder mit „HD Tune“, diesmal aber unter Windows 10.

Die für den Test verwendete Hardware ist immer noch das selbe Mainboard, was ich seit 2014 verwende.

Rückblickend die Werte früherer Tests, welche die eindrucksvolle Entwicklung über etwa 20 Jahre zeigen:

Speichermedium Lesegeschwindigkeit
M-Sys DiskOnKey 128 MB (USB 1.1) 0,9 MB/s
Sony 8 GB (USB 2.0) 15,2 MB/s
Verbatim Store N Go 16 GB (USB 3.0) 122,4 MB/s
SanDisk Extreme Pro 128 GB (USB 3.0) 209,6 MB/s

Android 10 und Google Pay mit xiaomi.eu auf dem Xiaomi Mi 9 Lite

Die aktuelle „stable“-Version von xiaomi.eu für das Xiaomi Mi 9 Lite basiert mittlerweile auf Android 10 und in Kombination mit Magisk ist jetzt auch Google Pay problemlos nutzbar, was ich bereits erfolgreich im Supermarkt und einem Getränkemarkt ausprobieren konnte.

Die Akkulaufzeit hat sich durch das Update nicht verändert – 30 Stunden mit einer Akkuladung sind je nach Nuztung nach wie vor möglich.

Weiterlesen