PhotoSwipe 5

PhotoSwipe 5, erste Integration

Mittlerweile gibt es PhotoSwipe in der Version 5. Diese Version ist modular aufgebaut und  wurde grundlegend überarbeitet, um auch mit aktuellen Browsern und Smartphones zuverlässig zu funktionieren.

Mein WordPress-Plugin Lightbox with PhotoSwipe wird in naher Zukunft ebenfalls PhotoSwipe 5 nutzen. Da vorherige Anpassungen bzgl. Styling nicht kompatibel sind zu PhotoSwipe 5, wird die ältere Version zunächst weiterhin als Auswahl verfügbar sein.

Weiterlesen

Stecker zum Stromsparen sind Betrug

Auf getecotex.com wird ein Gerät beworben, dass angeblich Strom sparen hilft. Ähnliche Geräte gibt es auch von anderen Anbietern und in anderren Formen.

Was alle Geräte dieser Art gemeinsam haben: es handelt sich um Betrug. Rein technisch ist das, was dort versprochen wird, nicht möglich!

Siehe dazu auch die Videos von bigclivedotcom:

Power saver plugs just got a bit darker

Worst fake „power saver“ plug yet

Und EEVblog :

EEVblog #848 – Home Energy Savers BUSTED!

In eigener Sache zur „Fahrradzukunft“

Am 31. Mai 2022 ist die 34. Ausgabe der Fahrradzukunft erschienen, an der ich ehrenamtlich auch beteiligt bin. In den letzten Monaten habe ich für die Website der Fahrradzukunft auch eine neue technische Basis mit Symfony aufgebaut, die auch eine Benutzerverwaltung auf dem aktuellen Stand der Technik beinhaltet:

  • Wenn man sich als neu registriert, trägt man das gewünschte Passwort selber ein. Dieses Passwort wird nirgends im Klartext gespeichert oder per E-Mail verschickt.
  • Wenn man sein Passwort vergessen hat und die entsprechende Funktion dazu nutzt, erhält man per E-Mail einen zeitlich begrenzt gültigen Link, um ein neues Passwort zu vergeben, was ebenfalls nirgends im Klartext auftaucht. Die Basis dazu ist https://github.com/symfonycasts/reset-password-bundle.

Durch den Newsletter, der zur neuen Ausgabe verschickt wurde, konnte der Eindruck entstehen, dass das Passwort, was man sich als selbst eintragen kann, im Klartext gespeichert wird. Der Inhalt des Newsletters zu diesem Thema war nicht mit mir abgestimmt. Das neue System speichert Passwörter selbstverständlich nicht im Klartext und wenn sich jemand ein Passwort einträgt, ist das auch niemandem aus dem Team der Fahrradzukunft bekannt.

Leider ist der Umgang mit entsprechenden Fragen dazu seitens der Nutzer/innen nicht so, wie ich es erwartet hätte. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von jeglichen Aussagen zu dem Thema, die ich nicht persönlich getätigt habe.

Twig in WordPress-Plugins nutzen

Update 2022-06-13:

Seien Sie gewarnt! Es stellt sich heraus, dass die Verwendung von Twig oder anderen Abhängigkeiten mit Composer in WordPress tatsächlich eine schlechte Idee ist! Das Problem ist, dass andere Plugins oder Themes möglicherweise auch dieselben Komponenten verwenden, aber in einer anderen Version – und dann können alle möglichen Konflikte auftreten! Ich empfehle daher bis auf weiteres NICHT, diesem Artikel zu folgen!


Der grundlegende Aufbau von WordPress-Plugins ist eher einfach gehalten:

Im Verzeichnis des Plugins wird als minimale Voraussetzung die Datei readme.txt mit einer Beschreibung im Header und eine PHP-Datei für die Plugin-Initialisierung benötigt. Es ist nicht zwingend erforderlich, eigene Klassen zu implementieren, da der Code von WordPress direkt ausgeführt wird – allerdings erleichtert eine Organisation in Klassen die Lesbarkeit und Wartbarkeit erheblich.

Weiterlesen

M-Tester

Unter dem Namen „M-Tester“ wird eine ganze Reihe von Geräten angeboten, die elektronische Komponenten, wie Transistoren, Dioden, Widerstände, Kondensatoren usw. automatisch erkennen und bezüglich ihrer Eigenschaften testen können. Daher auch der Name: „M-Tester“ ist die Abkürzung für „Multi-function Tester“.

Alle Produkte dieser Art gehen zurück auf den Artikel „AVR Transistortester“ bei mikrocontroller.net, der erstmals etwa im Jahr 2012 einen Transistortester auf Basis eines ATmega8/168/328 und einem LCD mit 2×16 Zeichen beschreibt. Die aktuellste Variante dieser Geräte, wie der „M-Tester T7“ oder „M-Tester TC1“, bietet ein Farb-Display mit grafischer Anzeige der Komponenten und einen Infrarot-Sensor, mit dem auch die Funktion von Fernbedienungen überprüft werden kann.

Weiterlesen

A propos – Text markieren im Browser

Schon vor längerer Zeit wurde mit Chrome 90 ein Feature eingeführt (davor gab es das schon als Extension), mit dem man über Links gleichzeitig einen Teil des verlinkten Textes markieren kann.

Dazu hängt man den zu markierenden Text mit als Fragment in der Form #:~:text= gefolgt vom Text an die URL an. Zum Testen ein Link auf diesen Artikel, der wie folgt gebildet wird: https://arnowelzel.de/a-propos-text-markieren-im-browser#:~:text=Teil%20des%20verlinkten%20Textes.

Beim Testen dieser Funktion habe ich festgestellt, dass die Markierung wieder verschwindet, wenn man eine Seite, die über eine solche URL geladen hat, aktualisiert.

Gregor Gysi: Ich bitte Sie, ächten Sie diesen Krieg

Quelle: https://youtu.be/PbxKVWMD6ZE

Mit deutschen Untertiteln: https://youtu.be/thaWAtc7IC4

Gregor Gysi: „Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger in Russland, liebe Bürgerinnen und Bürger der russischen Gemeinden in Deutschland! Ich möchte mich heute an Sie mit dem dringenden Appell wenden, alles in Ihrer Kraft Stehende zu tun, um den Krieg, den Russland in Ihrem Namen in der Ukraine führt, zu beenden. Zeigen Sie Ihrer Regierung, dass dieser Krieg nicht im Namen der Menschen in Russland geführt wird und deshalb sofort beendet werden muss! Ich weiß, es ist in Russland deutlich schwerer auf die Straße zu gehen und gegen den Krieg zu protestieren als in Berlin. Deshalb habe ich umso größeren Respekt für alle, die das tun. Millionen können nicht eingesperrt werden. Ich bitte Sie, ächten Sie diesen Krieg.“

Прошу вас: Противодействуйте этой войне! Грегор Гизи: „Дорогие граждане в России и в русских общинах Германии! Обращаюсь к Вам с настоятельным призывом делать все, что в ваших силах, для того, чтобы прекратить ту войну, которую Россия от Вашего имени ведет на Украине. Покажите своему правительству, что эта война не проводится от имени российских людей и поэтому должна немедленно прекратиться. Я знаю, что выходить на улицы с протестом против этой войны в Москве намного труднее чем в Берлине. С огромным уважением отношусь к тем, кто делают это. Миллионы людей не могут быть аррестованы. Прошу вас: Противодействуйте этой войне!“